Das Meißnerlager 2013 schwebt bei vielen von uns noch als DAS bündische Ereignis durch die Köpfe, auch wenn es nun schon etwas zurückliegt. Wer nicht wieder 25 Jahre warten möchte, fährt vom 28.9. bis 3.10.2017 auf das Überbündische Treffen (ÜT 2017) auf dem Allenspacher Hof auf der Schwäbischen Alb.

Das Lagerteam hofft, dass bei diesem Lager sowohl die alten Bekannten aus der Meißner-Zeit wieder auftauchen als auch, dass neue Freundschaften entstehen. Es soll wieder ein möglichst buntes Lager mit vielen verschiedenen Bünden werden. Denn Vielfalt belebt!

Das Überbündische Treffen ist eine Veranstaltung für die Sippe Feuervogel und die Runden Draconis, Black Hawk sowie Glatisant.

Was das Überbündische Treffen genau ist, erfahrt ihr auf der Homepage des ÜT.

100 Jahre freideutscher Jugendtag

Was damals im Oktober 2013 auf dem hohen Meißner in Nordhessen geschehen ist, beschäftigt bis heute noch viele Pfadfinder*innen, Wandervögel, Jugenschaften und andere bündische Gruppen. Mehrere Tausend trafen sich dort zum Jubiläumslager des freideutschen Jugendtages. Nicht jeder Bund lebte auf diesem Lager für sich, sondern alle miteinander. Es wurde gesungen, getanzt, gekocht und viel übereinander und voneinander gelernt.

Einen ersten Eindruck in Bildern bekommt ihr im Trailer zum offiziellen Meißner-Film

Anmeldung

Hier ist die Einladung ÜT 2017.

Da wir vorhatten mit ca. 2 Autos zum Lager zufahren, meldet euch doch bitte schnellstmöglich bei uns, wenn ihr mitfahren möchtet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.