GlatisantHallo, wir sind die Runde Glatisant! Wir sind ein kunterbunter Haufen von sechs engagierten jungen Erwachsenen im Alter von 25 bis 27 Jahren. Da viele von uns wegen Studium und Arbeit nicht mehr in der unmittelbaren Umgebung von Weilburg wohnen, finden unsere Gruppenstunden und Wochenendaktion eher unregelmäßig nach Absprache statt.

Wer wir sind…

Als älteste Aktive des Stammes planen wir unser Programm selbst. Bis vor einigen Jahren waren wir noch selbst in Gruppenführungen und der Stammesführung aktiv. Heute stehen wir den Jüngeren noch mit Rat und Tat zur Seite. Bei Lagern und Fahrten sind wir aber alle immer wieder gerne dabei.

…und was wir machen…

Da wir in unserer Zeit bei den Pfadfindern schon so einiges erlebt haben, versuchen wir bei unserem Programm immer wieder etwas Neues auszuprobieren. Mal erkunden wir bei einer Streife eine uns fremde Stadt – mal lernen wir uns selbst bei einer Wache besser kennen. Mal gehen wir im tiefsten Winter auf Fahrt und immer wieder treffen wir uns auch zu kleineren oder größeren (Bau-)Projekten in unserem Stammesheim in Odersbach. Am liebsten sitzen wir aber immer wieder gemütlich zusammen – egal ob an der Werkbank, dem Herd oder am Feuer mit unseren neuen und alten Lieblingsliedern.

Artikel über Aktionen, bei denen wir dabei waren findest du hier.

Unser Wappentier – Der Glatisant

Unser Wappentier, der Glatisant, ist ein Fabelwesen aus den Sagen um König Artus und die Tafelrunde. Er ist ein wundersames Wesen mit dem Kopf einer Schlange, dem Körper eines Leoparden, dem Hinterleib eines Löwen und Beinen und Hufen eines Hirschs. So bunt zusammengewürfelt wie unsere Runde. Der Glatisant lebt, um gejagt, aber niemals gefangen zu werden. So geraten die Ritter, die sich auf der Jagd nach ihm befinden unverhofft in immer neue Abenteuer. Wir wollen es ihnen gleichtun.

Es kann nicht kommentiert werden.