In diesem Jahr wollten wir mal etwas Neues wagen. Statt unser Winterlager wie jedes Jahr in unserer Hütte in Odersbach zu veranstalten, waren wir gemeinsam mit den Stämmen Chatten (Wettenberg) und Wüstenfüchse (Homberg (Ohm)) in einem alten Forsthaus am Dünsberg. Das Haus platzte mit den drei anwesenden Stämmen aus allen Nähten! Thema des Lagers war das Märchen vom Rotkäppchen. So jagten wir im Schneegestöber Wölfe und brachten Brot, Wein und Rotkäppchen mithilfe des Jägers sicher zu ihrer lieben Großmutter.

 

Nachtrag: Wer hätte das geahnt? Wir hatten für dieses Lager ein rotes Liederheft mit dem Namen „Rotkäppchen“ gedruckt. Hierin fanden sich auf 20 Seiten neue Lieder, die wir gemeinsam singen wollten. Dieses Liederheft hat mittlerweile mehrere Nachfolger gefunden und ist im ganzen Landesverband und in mancher überbündischen Singerunde sogar über den Bund hinaus beliebt, um neue Lieder zu lernen. Ein voller Erfolg!

 


Das Titelbild zeigt Deko aus Kakaopulver auf einem Tiramisu, das es zum Nachtisch gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.